deposit   Deposittresore
 
Deposittresore lassen sich, bildhaft gesprochen, als eine Art "Briefkasten für Wertsachen" bezeichnen. Der Aufbau ermöglicht den Einwurf von Wertsachen (Bargeld, Geldbomben oder vergleichbaren Dingen), verhindert aber durch verschiedene Mechanismen den Zugriff auf die bereits enthaltenen Wertgegenstände.
Dieses Prinzip ist beispielsweise bei Nachttresoren, wie sie häufig bei Geldinstituten zum Einsatz kommen, bekannt.
Modellserien und Sicherheitsstufen
Deposittresor-Serie >>